Musical 1001 Jeans

ein orientalisches Märchen

Musical in deutscher Sprache für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren
Buch und Regie: Valeria Livshits

Schultheater-Studio Frankfurt
Hammarskjöldring 17A
60439 Frankfurt am Main

Vorstellung:
22.09.2018 um 16:00
23.09.2018 um 14:00
23.09.2018 um 18:00

Tickets:
15,00 €
10,00 € Ermäßigung

Ticketreservierung

unter

Tickets online reservieren

Ihre Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der europäischen Datenschutzverordnung verarbeitet.
Nähere Informationen finden Sie hier >
Ticket-Art: „Abholung an der Kasse“ oder „Briefversand“
Briefversand kostet zusätzlich € 1,50

Hinweise fürs Publikum

Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden 15 Minuten inkl. Pause zwischen 2 Akten.
Die Preisermäßigung ist für Kinder bis 14 Jahre, Rentner, Studenten und Frankfurt-Pass-Inhaber vorgesehen.

Реквизит и костюмы мюзикла

Leider ist der Eintrag nur auf Russisch verfügbar. Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern.

Очень много помощников задействованы в создании костюмов и реквизита. 1001 Jeans - Basarhändlerin N. DubovaМатериал (старые джинсы) собирали методом сарафанного радио. И дети, и взрослые шьют, клеят, плетут.
На фото Наталья Дубова примеряет свой наряд. На восточном базаре все должны выглядеть достойно: и стар, и млад.

Альберт Клархандлер, сын участников спектакля, тоже активно участвует в подготовке. Он играет роль главного врача, а в свободное от репетиций время плетет кисти для будущего костюма главного героя.

Geschichte

„1001 Jeans“ ist ein orientalisches Märchen. Die Geschichte spielt sich irgendwo in Mittelasien ab, wo seit tausenden von Jahren wie heute viele Völkergruppen miteinander leben. Unterschiedlicher wie die zwei Protagonisten kann man nicht sein:
der eine ist Schneider, alt und spricht in Versen. Er empfindet seine poetische Begabung manchmal als Last. Der andere ist Schuster, jung, ein Weisenkind und musikalisch begabt. Die Musik kommt auf ihn wie aus dem Himmel herab, doch mit den Texten selbst tut er sich schwer.

Die zwei Nachbarn mögen sich nicht, weil die beiden im Hahnkampf auf dem Markt immer gegen einander Wette eintreten. Als der Alte eines Tages von den vierzig Räubern beraubt wird, sieht er sich gezwungen, sich an den jungen Nachbar zu wenden. Nur er kann für den Schneider die Siebenmeilenstiefel anfertigen, um die Räuber einzuholen. Der Schuster fertigt die heiß begehrten Stiefel an und begleitet den Dichter sogar durch die Wüste. So beginnt die Geschichte einer Freundschaft. Der Weg ist voller Abenteuer und magischen Momente, aber die Freunde überstehen jede Kurve des Schicksals. Unterwegs entstehen wunderschöne Lieder: der eine schreibt die Musik, der andere sorgt für die berührende Texte.

Neugierig geworden? Karten kaufen können Sie HIER
oder per Mail bzw telefonisch unter musical@nezabudka.de / 069 95 63 34 90

Truppe

Kinder proben mit bei dem Nezabudka-Musical "1001 Jeans" Es ist bereits das vierte Theater-Projekt der mehrsprachigen Nezabudka-Community: nach 9 Monaten Proben, mit 40 Schauspielern aus den Reihen von Eltern, Kindern, Mitarbeitern und Freunden im Alter von 6 bis 75 Jahren entsteht die Magie des Orients.

Die Schauspieler gehören unterschiedlichen ethnischen Gruppen aus der ehemaligen Sowjet Union. Durch die Inszenierung von einem speziell für diese Gruppe auf Deutsch verfassten Theaterstückes und Liedern in Russisch und Deutsch wird auf der Bühne Raum geschaffen für Begegnungen mit den beiden Sprachen, mit der visuellen Kultur, Musik, Tanztradition und Humor aus dem russischsprachigen Mittelasien und Kaukasus und mit der jüdischen Folklore. Somit ist das Stück Symbol für die ethnische Harmonie.