Извините, этот техт доступен только в “Немецкий”. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Die Kinder von Nezabudka 1, 2 und Skaska haben letzte Woche die Alexander-Puschkin-Schule besucht. Sie haben zwei Theaterstücke angeschaut, über einen Jäger, der trotz seines Berufes den Waldtieren in der kalten winterlichen Nacht die warme Zuflucht in seinem Haus angeboten hat und über die Abenteuer eines Mädchens, dass sich gewünscht hat, ein Elf des Weihnachtsmannes zu sein und auf dem langen Weg nach Nordpol viel Unglaubliches erlebt hat.

Die Darsteller waren Schüler der Alexander-Puschkin-Schule. Das Spielen im Theater gehört in der Alexander-Puschkin-Schule zu der künstlerischen Förderung im Grundschulalter.

Dank unseren qualifizierten und engagierten KollegInnen hat jedes Kind eine Möglichkeit schon im frühem Alter in der Grundschule, aber auch im Kindergarten sich künstlerisch zu entwickeln und zu entfalten.