Ökologie- und Umwelterziehung

Es ist mittlerweile zu einer Binsenwahrheit geworden, dass man die Zuspitzung der ökologischen Probleme thematisieren soll. Doch wir sind fest davon überzeugt, dass statt über die drohenden Umweltkatastrophen oder die ungehemmte Ausbeutung der natürlichen Ressourcen mit Kindern zu reden, ist es viel angemessener und wichtiger, rechtzeitig das ökologische Denken zu erziehen und die nachhaltige Beziehung zu Natur bei Kindern zu fördern.

Wir glauben, dass nachdem Kinder die Natur kennen und lieben gelernt haben, können sie zu verantwortungsvollen und würdigen Bürger werden, die ihre Umwelt schützen, die natürlichen Schätze pflichtbewusst und ethisch behandeln und somit der Herausforderungen ihrer Gesellschaft gewaschen sein würden.

Deshalb verbringen unsere Kinder viel Zeit in der freien Natur, unternehmen naturkundliche Ausflüge in den Wald, Palmengarten, in die Bauernhöfe, ökologische Werkstätte und experimentieren zusammen mit Naturwissenschaftlern.

Archive

Bevorstehende Veranstaltungen

Pin It on Pinterest