Ein Blick hinter die Kulissen:
Unsere Kollegen reisen öfter mal ins Ausland weil Kindergarten nicht gleich Kindergarten ist. Man lernt auch nie aus! Besonders interessieren wir uns – selbstverständlich – für die bilingualen Einrichtungen und die Erfahrungen russischsprachigen Experten.
Tatjana Volkova und ihre moskauer Kollegen organisierten vor drei Wochen einen Erfahrungsaustausch für Eles und Angela.
Gestern abend, am 22. März, erzählten die beiden über ihre Erlebnisse auf dieser Dienstreise ins Ausland, zeigten Fotos und Videoaufnahmen und überlegten gemeinsam mit den Nezabudka-Mitarbeitern, was man in Frankfurt in den Arbeitsalltag einfließen lassen kann.
Eines steht fest: Eles und Angela waren von der Kreativität und künstlerischem Erfindungsgeist der Erzieher und Methodisten in Moskau unglaublich beeindruckt!
Der enstpannte Abend unter Kollegen wurde durch das russische Essen von Kost Bar Eschborn (Boris Kehlmann) besonders schmackhaft und attraktiv!

Pin It on Pinterest