KiTa - Neujahrspostkarte-18Liebe Eltern,

zum Abschluss des Jahres möchte ich mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen, Ihre Unterstützung und Ihr Engagement persönlich bedanken.

Nezabudka ist und bleibt ein Ort des gemeinsamen Wachsens und der gemeinsamen Entwicklung. Nach dem Jahr „des Innehaltens“ wollen wir in 2018 mit der Zeit gehen und trotzdem das Augenmerk auf dem Wesentlichen beibehalten und uns voll und ganz auf den Moment konzentrieren, ob im Tun oder im Denken. Aus diesem Grund wurde das Motto des Jahres für 2018 als „Mit der Zeit gehen. Im Hier und Jetzt verweilen“ gewählt.

Einige der wichtigsten Herausforderungen des Jahres 2017 und einen Ausblick auf 2018 möchte ich hier mit Ihnen teilen:

Herausforderung 1 – Fachkräftemangel: In diesem Jahr haben 10 Mitarbeiter Nezabudka verlassen. Die Gründe hierfür waren vielfältig und nicht Nezabudka-spezifisch: Renteneintritt, Elternzeit, Wegzug, Wunsch nach Veränderung… Noch nie war der Erziehermangel so groß wie heute: dies stellt alle Träger auf die harte Probe und bringt Qualitätseinbußen mit.  Die Arbeit mit Quereinsteigern und Berufsfremden erfordert viel Engagement und Zeit für die Anleitung und ist seit ein paar Jahren Kitaalltag. In der Stadt werden Gruppen geschlossen, da die Stellen unbesetzt bleiben. Uns ist es gelungen, zum 1.12.2017 alle Stellen zu besetzen ohne Gruppen zu schließen. Nichtsdestotrotz schließen wir nicht aus, dass es weitere Einschnitte geben kann.

Herausforderung 2 – Neues Baby Nezabudka 5: Nach über 2 Jahren Immobiliensuche und einjähriger Umbauphase wurde im April die neue Kita im Westend eröffnet. Wir heißen alle neuen Eltern und Kinder in der Nezabudka-Familie willkommen und laden Sie zur aktiven Beteiligung und Mitwirkung ausdrücklich ein.

Herausforderung 3 – Teamleitung Nezabudka 1: Durch den Wechsel von Katrin Frank als Leitung in die N5 wurde die Entscheidung getroffen, die N1 durch eine Teamleitung zu führen. Im Sommer 2018 kehrt Alexandra Nikoforov aus der Elternzeit zurück und wird die Leitungsstelle übernehmen.

KiTa - Neujahrspostkarte-18Herausforderung 4 – Auswertung der Befragung – Einladung zum Essen mit dem Koch Herr Morcos: Als Zeichen der Qualitätssicherung führen wir jedes Jahr die Erhebung Ihrer Zufriedenheit durch. Die Ergebnisse haben wir Ihnen bereits präsentiert. Wir möchten gleich das viel diskutierte Thema Ernährung aufgreifen und laden Sie an vier Tagen in der letzten Januarwoche zum gemeinsamen Mittagessen in die Nezabudka-Kindergärten ein. Herr Morkos wird anwesend sein. Bitte tragen Sie sich verbindlich in die Liste in Ihrer Kita ein, damit wir uns entsprechend vorbereiten. Kostenpunkt 3,80 Euro pro Essen in bar.

Fachlichkeit/Qualität: Personalgewinnung – trotz der personellen Herausforderungen bilden wir weiter aus: Verlässlichkeit in der Betreuung, personelle Vollbesetzung in Zeiten des Personalmangels durch starkes Personalmanagement, Ausbildung der Fachkräfte – aktuell haben wir zwei Anerkennungsjahrpraktikanten. Es fanden Fortbildungen der Leitungskräfte und Erfahrungsaustausch mit Ausland statt: die Reise nach Riga, der Empfang der Kollegen aus Moskau, die Teilnahme an der Tagung in Hildesheim und am runden Tisch zur bilingualen Bildung in der Schweiz.

Kreativität: Nezabudka spielt wieder – MeMo lebt: Wir laden Sie bereits jetzt zum Casting am 20. Januar um 14 Uhr ein. Geplant ist eine weitere zauberhafte Produktion von Eltern, Kindern und Mitarbeitern von Nezabudka. Ihre Kontaktperson hierfür ist Valeria Livshits, unsere Sprachförderkraft in N1 und Regisseurin von bereits 3 Nezabudka-Produktionen.

Bewegung und Integration: 6. Lauf für Mehrsprachigkeit am 29.4.2018: Die Anmeldung ist eröffnet: www.mehrsprachig-laufen.de

 

Ich wünsche Ihnen zauberhafte Winterfreien mit ganz viel Zeit und Muße für das Wesentliche!

Ihre Julia Zabudkin

Pin It on Pinterest