Morgenkreis kann auch sehr ungewöhnlich sein. Im Rahmen des Themas “Herbst” entstand bei den Kindergartenkindern aus Nezabudka 2 der Wunsch, mehr über die verschiedenen Getreidesorten zu erfahren. So ergab sich das Projekt “Vom Korn zum Brot”, welches sich die ErzieherInnen zum Schwerpunkt gemacht haben.

Wie kommt das Brot auf unseren Tisch? Woraus besteht es, und was passiert mit dem Brot, bevor es in der Bäckerei verkauft wird? Wie sah das erste Brot der Menschen aus? Wie fühlen sich Korn bzw. Ähre an?

Die Kinder haben sich einige Tage intensiv mit dem Thema beschäftigt, auf diese und viele anderen Fragen Antworten gefunden. Anschließend durfte jedes Kind im Rahmen des thematischen Morgenkreises den Teig selbst kneten und das eigene Brot backen.

Am Ende waren sich die Kinder einig: ” Es macht viel Arbeit und Mühe, bis ein Brot fertig ist!”