Liebe Eltern,

wir laden Sie herzlich zu einem Themenelternabend

„Raum als „dritter Erzieher“ – Raumgestaltung ausgehend von Bedürfnissen der Kinder“

am Montag, den 26. Oktober von 15 bis 17 Uhr in die Nezabudka 4 im Oberweg 24 und
am Dienstag, den 27.Oktober von 15 bis 17 Uhr in die Nezabudka 2 in die Voltastr. 75 ein.

Dass Räume Einfluss auf die Entfaltung und Entwicklung der Kinder haben, ist seit Jahren bekannt. Dem Raum wird eine besondere Funktion zugewiesen; Lois Malaguzzi nannte ihn sogar „der dritte Erzieher“. Erkenntnisse über das kindliche Lernen zeigen, dass Kinder Orte brauchen, an denen sie Bildungsprozesse in der Kooperation und Kommunikation mit anderen gestalten und entsprechend ihren Bedürfnissen ausleben können. Diese Tatsache wollen wir verstärkt in unsere pädagogische Arbeit einfließen lassen!

Wir möchten unsere Räume in der Zukunft so gestalten, dass sie der Lebenswelt der Kinder gerecht sind und Lernen mit Freude und Begeisterung ermöglichen. Dazu treten wir in einen Dialog mit Architekten, Fachleuten und Eltern und holen die pädagogische Raumgestaltung in den Fokus der Diskussion über die Bildung und Erziehung.

Wir freuen uns sehr, für diese Veranstaltungsreihe und die anschließende Begleitung in der Raumgestaltung den Herrn Schilling von Schilling Raumkonzepten (www.schilling-raumkonzepte.de) gewonnen zu haben, einen führenden Raumgestalter für die „bewegte Kindertageseinrichtung“.

Die pädagogischen Mitarbeiter unserer Einrichtungen sind ebenso als Teilnehmer zu den Veranstaltungen eingeladen und haben zusätzlich jeweils an beiden Tagen die Gelegenheit von 17:30 bis 20 Uhr mit Herrn Schilling im Rahmen der Teamsitzungen sich dem Thema zu nähern.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und neue Entdeckungen!

Ihre Julia Zabudkin

Geschäftsführung Kindergärten

Pin It on Pinterest