Die Initiative Lauf für Mehrsprachigkeit spendet 1000 Euro an den Fonds Förderpatenschaften des Frankfurter Kinderbüros

Eine Geldspende von 1000 Euro ist das Ergebnis des 3. Laufs für Mehrsprachigkeit 2015. Im Frühjahr diesen Jahres wurde im Niddapark gelaufen und gespendet: Es beteiligten sich über 1000 Läufer und Läuferinnen. Die Veranstaltung vereint Kinder, Familien, Sport und die Internationalität unserer Stadt.

Frankfurter Kinderbüro ® Stadt Frankfurt am Main

Frankfurter Kinderbüro ® Stadt Frankfurt am Main

Frankfurter Kinderbüro ® Stadt Frankfurt am Main

Das Spendengeld kommt dem Fonds Förderpatenschaften zugute, der Kinder und ihre Talente in Sport, Musik und Kunst fördert. Einfach und unbürokratisch erhalten Kinder bis 14 Jahre eine finanzielle Förderung, deren Eltern sich dies nicht erlauben können. Diese Fördergelder sind Spenden und eröffnen den Kindern neue Horizonte.

Pressetermin:

Initiative Lauf für Mehrsprachigkeit übergibt Geldspende an das Frankfurter Kinderbüro.

Dienstag, 6. Oktober, 13.30 Uhr: Voltastr. 75, Kindergarten Nezabudka

Pin It on Pinterest