Am letzten Sonntag im Oktober nahm die Nezabudka-Community traditionell am Frankfurter Marathon teil. Diesmal konnten vier Jubiläumsstaffeln mit insgesamt 16 Teilnehmern ins Rennen geschickt werden.

Je zwei Frauen- und Männerstaffeln bestanden aus Mitarbeitern, Eltern, Ehepartnern der Mitarbeiter und Nezabudka-Ehemaligen.

Die Teams trainierten in den Wochen vor dem Rennen zusammen am Main, schworen sich bei der obligatorischen Pasta-Party am Tag vor dem Marathon auf den gemeinsamen Erfolg ein und bauten einen besonderen Teamgeist auf, der noch lange nach dem Wettkampf anhalten wird.

Mit einigen Bestzeiten und Top-Platzierungen konnten die Staffeln auch sportlich die Betonung setzen. Doch der größte Erfolg spiegelte sich in den glücklichen Gesichtern der Teilnehmer im Ziel.

Auf vielfachen Wunsch wird der gemeinsame Lauftreff regelmäßig fortgeführt – auch weitere Laufbegeisterte und diejenigen, die es werden wollen, sind sonntags um 8 Uhr 30 willkommen!

Der Treffpunkt ist am Eisernen Steg auf der Innenstadtseite.

Pin It on Pinterest