Am 17.03.13, So, um 11.00 Uhr im Park Schwanheim (am Grillplatz) vertreiben wir den Winter und heißen den Frühling willkommen!

Machen Sie mit!

Wenn in Deutschland die „närrische“ Jahreszeit gefeiert wird, versinkt auch Russland für sieben Tage in einem Taumel aus Frohsinn und wildem Treiben. Masleniza, die Butterwoche, heißt der russische Fasching. Deren Ursprung liegt in heidnischen, vorchristlichen Traditionen und ist dem Frühlingsanfang gewidmet. Ausgelassen vertrieben die Russen den kalten Winter mit fröhlichem Gesang, Schneeschlachten, Schlittenfahren und rituellen Spielen. Überall wurden Bliny, die russischen Pfannkuchen gebacken. Rund,

goldgelb und heiß symbolisierten sie die Sonne, die sich die Russen mit dem Frühling herbeisehnten. Kein Wunder, dass der Appetit auf das altrussische Fest bis heute nicht vergangen ist.

Spiele für Groß und Klein, Lieder, Tänze und Scherze ohne Grenzen! Kommen und bringen Sie Ihre Familien und Freunde mit!

Zum gemeinsamen Tisch bringen Sie bitte Pfannkuchen, Salate, Grill- und Picknickzeug.

[Flyer zum download]